Herzlich willkommen,

schön dass Ihr da seid. Auf den nächsten Seiten findet ihr was mich so umtreibt, wofür ich brenne und mich einsetze.


Wir haben es satT 2020

 

Ich habe die Agrarpolitik der GROKO satt!

Deswegen gehe ich seit vielen Jahren im Januar auf die Wir haben es satt Demo - 2020 am 18. Januar.

Mehr darüber


Wohin geht es 2020 im Bezirk Schwaben?

 

 

"Haushalt, wirtschaftlich betrachtet" und ich - zwei Welten treffen aufeinander. Als junge Sozialarbeiterin betrachtete ich den Einzug und Einfluss der Betriebswirtschaft vor vielen Jahren in die soziale Arbeit äußerst misstrauisch. Inzwischen weiß ich eine exzellente Haushaltsplanung, insbesondere mit öffentlichen Geldern, natürlich zu schätzen.

Im blogge heute meine Haushaltsrede für den Haushalt des Bezirks Schwabens 2020 und bin schon heute sehr gespannt darauf wie sich all unsere gemeinsam, auch überparteilich erarbeiteten Konzepte und Vorhaben umsetzen lassen, bzw. vor welche Herausforderungen uns das Bundesteilhabegesetz noch so stellen wird.

Hier geht es zum Blogbeitrag.

 


Klimanotstand im Landkreis beantragt

Um die Erderwärmung auf 1,5 Grad zu begrenzen müssen wir jetzt unbedingt handeln, sagt Lisa Badum - unsere klimapolitische Sprecherin im Bundestag. Und zwar auf Landes-, Bundes-, und internationaler Ebene, aber eben auch auf kommunaler.

Seit 40 Jahren ist bekannt, welche Folgen der menschengemachte Klimawandel für uns und unsere Erde haben wird.

Trotz aller Warnungen der Wissenschaftler*innen steigen die CO2 Emissionen immer weiter. Uns bleibt, laut Sonderbericht des UN-Klimarates IPCC noch etwas mehr als ein Jahrzehnt, um die Erderwärmung auf 1,5 Grad zu begrenzen und damit die schlimmsten Folgen abzuwenden. 

Unsere Zukunft und die Zukunft unserer Enkelinnen und Enkel, unseres Planeten steht auf dem Spiel.

Aus diesem Grund stellten wir als Kreistagsfraktion einen Antrag zur Ausrufung des Klimanotstands im Landkreis und veröffentlichten zudem eine Resolution als Kreisverband um die Unterstützung der Streikenden von Fridasy for Future zu verdeutlichen.

Hier geht's zu meinem Blogbeitrag diesbezüglich.


Fridaysforfuturewertingen 29.03.19

Erneut 150 Schülerinnen und Schüler auf den Straßen Wertingens unterwegs! "Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr uns die Zukunft klaut!"

 

Blogbeitrag inklusive meiner Rede zur FridaysforFutureWertingen Veranstaltung jetzt online.

 

 

Biene Maja, Willi und ihre wilden Geschwister

wie enkel*intauglich leben wir?

Gerade ist Alexander Gerst von seinem Aufenthalt im All auf unserem Raumschiff Erde gelandet; er hat einen Appell an uns Alle mitgebracht - den Schutz unserer ERDE für unsere nachfolgenden Generationen.

Die 15 jährige Greta aus Schweden berührt und inspiriert aktuell mit ihrem freitäglichen Schulstreik zur Rettung des Klimas Millionen. In ihrer Rede auf dem Weltklimagipfel in Kattowitz machte sie deutlich dass es um ihr Erbe und Überleben geht und rechnet mit den Machthabenden ab.

Doch was können wir einzelnen Menschen tatsächlich tun? Können wir überhaupt irgendetwas tun?

Ich behaupte Ja, das können wir und wenn viele "kleine" Menschen auf der ganzen Erde viele kleine Dinge tun, kann Großes entstehen. Denn es geht um nicht Weniger als das Überleben allen Lebens auf diesem Planeten Erde.

Im folgenden Blogbeitrag berichte ich ganz persönlich von meinem eigenen Tun und Handeln. 

 

 


Schwaben

Aus dem BezirksTaG

Winter ist es und Arbeitsatmosphäre tritt ein

Inzwischen liegen die konstituierende Sitzung des Bezirkstags Schwaben einige Wochen hinter uns, auch der Bayrische Bezirketag hat sich in Bayreuth konstituiert und jetzt geht es ans Arbeiten. Wie ich die Anfänge erlebe, habe ich für Euch aufgeschrieben.

 



Termine

Regionales Aktionsbündnis 15.01.2019

Volksbegehren Artenvielfalt

Am Dienstag 15.01.2019 treffen wir uns im chili in Dillingen, Georg Schmid Ring 1, erneut.

Matierial wird verteilt, konkrete Aktionen geplant sowie der aktuelle Sachstand berichtet.

Sei DU Teil dieser Bewegung und komm vorbei.



Geheimnis Bezirkstag

Bezirk Schwaben

Die Bereiche Soziale Hilfen, Gesundheit, Kultur- und Heimatpflege,  Jugend und Bildung, Natur und Umwelt sind Themen des Bezirks.

 

Der Bezirk Schwaben übernimmt als dritte kommunale Ebene Aufgaben, die über die Zuständigkeiten der Gemeinden, Landkreise und kreisfreien Städte Schwabens hinausgehen.

 

Sein Hauptorgan, der Bezirkstag, wird direkt von den Bürgerinnen und Bürgern gewählt.

 

Die Bezirksverwaltung unterstützt Bezirkstagspräsident und Bezirkstag bei der Vorbereitung und Umsetzung der Beschlüsse. 

Mehr vom Bezirk Schwaben   erfahrt Ihr direkt auf der Seite.

 


Machen ist wie wollen. nur krasser.






Webdesign von BACHERDESIGN